Mitglieder der Klassenkonferenz sind die Lehrerinnen und Lehrer, die in dieser Klasse unterrichten. Die Elternvertreter (Klassenpflegschaftsvorsitzende(r) und deren Vertretung) nehmen regelmäßig an Sitzungen mit beratender Stimme teil.



Mitglieder der Klassenpflegschaft sind die Eltern der Schüler(innen) einer Klasse. Sie beraten über alle Belange auf Klassenebene. Sie wählen die Vorsitzende oder deren Vorsitzenden und ihre Stellvertretung, die die Interessen der Klasse in der Klassenkonferenz und in der Schulpflegschaft vertreten.


Klassenpflegschaft im aktuellen Schuljahr

Die Schulkonferenz ist das oberste Mitwirkungsgremium der Schule. In der Grundschule gehören ihr die gewählten Vertreter der Lehrkräfte und der Eltern sowie die Schulleiter(in) an. Die Schulkonferenz entscheidet über eine Vielzahl schulischer Angelegenheiten.


Schulkonferenz im aktuellen Schuljahr

Hier sind die Vorsitzenden der Klassenpflegschaften vertreten. Sie wählt die Elternvertretung für die Schulkonferenz und berät über die Belange der Eltern auf Schulebene.


Schulpflegschaft im aktuellen Schuljahr

Das Schülerparlament ist ein Mitbestimmungsgremium der Schüler und Schülerinnen. Es setzt sich zusammen aus den jeweiligen Klassensprechern, deren Stellvertreter sowie der Schulleiterin. Es tagt mehrmals im Jahr, je nach Bedarf. In diesem Forum wird den Schülern die Möglichkeit der Mitbestimmung gegeben. Anliegen, Wünsche, Probleme, Regeln oder auch Entscheidungen, die nicht nur die einzelnen Klassen betreffen, sondern die gesamte Schülerschaft, können hier vorgebracht, diskutiert und getroffen werden. Unsern Schülern wird so in diesem Rahmen die Möglichkeit gegeben ein erstes Stück Demokratie zu erleben. Sie werden als eigenständige und selbstverantwortliche Menschen mit eigenen Bedürfnissen und Vorstellungen ernst genommen.